Ladies on the road, Ausfahrt zur Kräuterhexe 2000!
Klick on small pictures!


..........


Roadmaster: Elke Rulaman Foto: Geheim!
<<< ZURÜCK / BACK

Hexenausfahrt von Elke


Früher waren die Hexen auf einem Besen unterwegs - heute nehmen sie eine Harley!
10 Frauen und 3 mutige Männer ohne Berührungsängste trafen sich am 30.09. um zur Kräuterhexe nach Sternenfels zu fahren.
Polly führte vom CPO bis zur Ausfahrt Heimsheim, dort warteten schon Conny, Dany, Thomas, Bernd mit Sohnemann und ich (Elke).
Wir haben während der Wartezeit von einem vorbeifahenden Autofahrer (auch Motorradfahrer) Butterbrezeln bekommen mit den besten Wünschen für unsere Aufahrt. In Wiernsheim an der Tankstelle der 1.Stop.Auch hier hält ein Autofahrer an und kann es nicht fassen, daß so viele Frauen dabei sind! In Sternefels, im Lamm, treffen wir auf Frau Bickel, die uns erst mal über die Geschichte der Hexen etwas erzählt, um uns dann über die wichtigsten Heilsteine und Ihre Einsatzmöglichkeiten zu unterrichten. Sie konnte sich überhaupt nicht von uns trennen und hat gestanden, daß so ein Motorrad auch ihr Traum ist. Nach dem Essen ging es weiter über Großvillar, Knittlingen nach Maulbronn. Unseren männlichen Begleitern war es nicht nach Kultur, sie haben freiwillig die Mopeds bewacht. Nach einer Stunde Klosterbesichtigung waren aufeinmal Heinz und Joachim da (die Sehnsucht nach ihren Frauen hat sie hergetrieben). Zum Abschluß waren wir noch Kaffee trinken in der Kelter von Pinache.
Trotz Regen (LOH's sind wasserfest)war es eine Schöne Ausfahrt und ich freue mich, daß so viele Zeit gefunden haben mitzufahren. Ich weiß, was alles bedacht werden muß, um sich diese "freie" Zeit zu gönnen. Männer fahren den PC runter, die Bürotüre zu und sagen Tschüß! Den Rest überlassen sie meistens ihren Frauen. Gerade deshalb ist es doppelt so bemerkenswert, daß so viele Frauen dabei waren! Fast 50% unserer aktiven Fahrerinnen.
Diese Quote ist unschlagbar!
> ELKE<


<<< Zurück zur Übersicht